Rambus

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition RAM - nächste Definition Ransomware

Rambus
(2000) Besonders teure, von der gleichnamigen Firma entwickelte, PC-Speichervariante mit hohen Bustakten von 400 bis über 800 MHz. Der als DRDRAM (direct rambus dynamic random access memory) verkaufte Speichertyp hat wegen des schlechten Preis-/Leistungsverhältnisses keine nennenswerte Verbreitung. Siehe RAM.

Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!


Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum

map | neu