Leaken, Leaking

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition LDAP - nächste Definition Leecher

Leaken, Leaking
(2012) Als „Leaking“ (vom englischen Wort „leak“ für „Leck“) bezeichnet man das Bekanntwerden eigentlich geheimer oder vertraulicher Informationen in der Öffentlichkeit. Für das „Heraussickern“ aus der „undichten Stelle“ gewinnt auch der Anglizismus „leaken“ an Verbreitung: „Dokumente über Steuertricks geleakt“ schrieb beispielsweise die Süddeutsche Zeitung am 24. August 2012 über einen Artikel.
Die Website WikiLeaks hat sich auf das Sammeln solcher Informationen spezialisiert und wird daher auch von vielen als „Enthüllungsplattform“ bezeichnet. Die dort veröffentlichten Informationen sind zum Teil von erheblicher Brisanz.

Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!


Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum

map | neu