Kilo

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Killerapplikation - nächste Definition Kilobyte

Kilo
(2005) Bezeichnet den dezimalen Multiplikator 1000 (103). Bei DRAM wird die Bezeichnung „Kilo“ traditionell auch für das Vielfache 1024 (210) verwendet. Siehe binäre Vielfache.
Damit das nicht verwirrend genug ist, wird das Kilo umgangssprachlich gerne auch noch dahingehend misshandelt, dass entweder die Grundeinheit fortgelassen wird (dann ist Kilogramm gemeint) oder umgekehrt das Kilo unterschlagen wird – kaum jemand weiß hierzulande, dass ein kleiner Becher Fruchtjoghurt nicht 85, sondern 85.000 Kalorien hat, weil die Kilokalorie (kcal) fast immer nur schnoddrig als „Kalorie“ gehandelt wird.
Siehe dazu auch Dezimale Vielfache


Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!


Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum

map | neu