J-Smiley

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition JPEG - nächste Definition Jumper

J-Smiley
(2010) AnwenderInnen des Microsoft-Programms „Microsoft Outlook“, mit dem sich auch E-Mails versenden lassen, fallen gelegentlich dadurch unangenehm auf, dass in ihren HTML-Mails völlig unmotiviert der Buchstabe „J“ auftaucht. Microsoft Outlook formatiert dabei dieses „J“ entgegen üblicher Benimmregeln und technischen Spezifikationen in einer nur unter Microsoft Windows verfügbaren Symbolschriftart.
Eigentlich sollte an der Stelle ein lächelndes Emoticon zu sehen sein. Die Position des „J“ im ASCII-Code lautet 74. In der von Microsoft Outlook verwendeten Microsoft-Windows-Schriftart „Wingdings“ ist dort ein Smiley, ähnlich wie (Unicodezeichen 0x263A, „white smiling face“), abgebildet. Da HTML jedoch aus gutem Grund keine Symbolzeichensätze unterstützt, stellen andere Programme als Microsoft Outlook das „J“ korrekt als Textzeichen dar. Entsprechend stehen die Buchstaben „K“ in Microsoft Outlook für ein neutrales und „L“ für ein trauriges Gesicht.

Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!


Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum

map | neu