Großcomputer

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition gruscheln - nächste Definition gTLD

Großcomputer
(1993) Ein nicht mehr ganz klar umrissener Begriff. Ein Großcomputer (Mainframe) ist ungefähr alles, was größer ist als eine Waschmaschine und von einer Vielzahl von Anwendern mit räumlich verteilten Endgeräten (Bildschirme, Terminals) gleichzeitig genutzt werden kann. Großcomputer werden heute überall dort verwendet, wo große Datenmengen zentral verwaltet werden (Flensburg).

Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!


Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum

map | neu