Alt-Taste

A B C D E F G H I J K L M N O P Q R S T U V W X Y Z

EDV-Lexikon - vorige Definition Altavista - nächste Definition AM und PM

Alt-Taste
PC-Tastatur(2009) „Alt“ lautet die Beschriftung der Taste zur Umschaltung auf eine alternative Belegungsebene. In vielen Benutzeroberflächen wird die Alt-Taste zusammen mit einem Buchstaben zum Öffnen von Bildschirmmenüs verwendet. Die Tastenkombination [Alt-D] öffnet beispielsweise in fast allen deutschsprachigen Programmen das „Datei-Menü“. Unter Microsoft Windows NT wird die Alt-Taste auch verwendet, um beliebige Sonderzeichen einzugeben, indem bei gedrückt gehaltener Alt-Taste die dezimale Unicode-Position des gewünschten Zeichens eingetippt wird.

Teile diesen Lexikoneintrag auf Facebook, Twitter und Google+!


Ergänzungswünsche? E-Mail an Martin Vogel oder Kommentar im Blog!

Schon da gewesen? Martin Vogels Homepage | Vogels Perspektive - das Blog | | Offenes Forum Bauingenieurwesen – Das Bauforum

map | neu